Bautrocknung

Kein Bauherr kann sich heute noch einen witterungsbedingten Baustillstand leisten - sei es beim Neubau oder der Durchführung einer Sanierungsmaßnahme. Oft ist es durch Termindruck unumgänglich Baumaßnahmen auch in der kalten Jahreszeit durchzuführen.

Durch den gezielten Einsatz der SK-1200 ist der Bauherr in der Lage von der reinen Frostschutzmaßnahme bis hin zur gesteuerten Temperaturregelung seine Investitionen zu sichern bzw. die Einhaltung des Bauzeitenplanes zu gewährleisten.

Selbst bei Sanierungen im Bereich der Altlastenbeseitigung von kontaminierten Gebäuden ist die SK-1200 einsetzbar, da sie ein geschlossenes System darstellt und auch bei Verwendung von chemischen Substanzen einsetzbar ist.

trenner

Bautrocknung Bild 1
Bautrocknung Bild 2

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!